Zen4teens

Ein Jahreskurs für das Erwachsenwerden

mit Abschlusswochenende und Ritual

September 2022 bis Juni 2023

 

„Wer seinen eigenen Weg geht, dem wachsen Flügel“

(aus dem Zen)

 

Was
Manchmal ist es toll im Leben, wenn man einen Ort hat, an dem man sich entdecken kann. Eine Abenteuerreise zu dir selbst zuzusagen. Wir meditieren gemeinsam und tauchen in kleinen Schritten tiefer in die Stille ein. (Wusstest du schon, dass die Stille eine unglaublich stürmische Kraft sein kann?) Wir erforschen, was uns glücklich macht, wer wir sind, was wir wollen und wie wir lernen, an uns zu glauben. Wir schauen uns die Erwachsenenwelt an: wie will ich später sein und was geht gar nicht? Und wie stelle ich meine Weichen in die Richtung, die ich mir für die Zukunft wünsche? Wir stöbern in alten und modernen Weisheitslehren. Da gibt es viel zu lachen, zu staunen und zu entdecken. Du kannst die Fragen, die dich beschäftigen, loswerden und findest vielleicht überraschende Antworten - ganz sicher aber offene Ohren! Wir schreiben, malen, setzen in Szene: wo komme ich her, wo gehe ich hin, wo bin ich jetzt?


Wer ich bin
Mein Name ist Jan Gaensslen. Schon als junger Musiker war ich von Zen fasziniert, einem Weg, der uns helfen kann, das, was wir machen, auf den Punkt zu bringen, völlig eins damit zu werden. In meinem ersten Gespräch mit einem Zen-Lehrer sagte ich ihm, dass ich genau das in der Musik lernen möchte, aber auch für mein ganzes Leben. Er antwortete in tiefem Wienerisch: „Ja, des lernst‘ im Zen!“ Mit 23 trat ich in ein Kloster ein und ließ mich zum Zen-Mönch ausbilden. Heute bin ich verheiratet, habe zwei Kinder und unterrichte Klavier. So versuche ich das, was ich im Kloster gelernt habe, mit dem Alltag zu verbinden, was manchmal große Freude bereitet und sehr erfüllend ist,  manchmal aber auch einfach ein Rettungsring, der mich vor dem Untergehen bewahrt.

Für wen
Mädchen und Jungs, etwa 14 bis 16 Jahre alt.

Wann und wo
Unser Kurs beginnt am 6. September 2022.

Er findet wöchentlich dienstags von 17:00 bis 19:00 Uhr bei Jan Gaensslen im Souterrain-Raum, Stühlinger Str. 21, 10318 Berlin-Karlshorst, statt.


Abschlusswochenende und Ritual
Am Ende des Kurses, Anfang Juni 2023, verbringen wir gemeinsam ein Wochenende draußen in der Natur. Wir werden gemeinsam meditieren und uns auf kreative Weise den Fragen: „Wo komme ich her, wo bin ich jetzt, wo gehe ich hin?“ stellen.Auch Lagerfeuer, Spaß und das Genießen der Natur (ein See in der Nähe!) werden natürlich nicht fehlen. Wir bereiten uns auf die Abschlusszeremonie vor, zu der auch Deine Eltern und Familie eingeladen sind. Du kannst diese anstelle, aber auch zusätzlich zu Jugendweihe, Konfirmation oder Firmung feiern.

Wir zelebrieren gemeinsam den Augenblick, in dem du die Segel deiner Kindheit langsam einziehst und neue Segel Richtung Erwachsensein setzt. Und wir schenken dir dabei viel Rückenwind!

Je nach Kurszusammensetzung wird auch eine Frau als Bezugsperson für die Mädels dabei sein.
 

Was das kostet
€60 monatlich von September bis Juni

Wochenende und Abschlusszeremonie: voraussichtlich €140
Sozialrabatt - gerne anfragen!

 

Neugierig?

Dann melde Dich per Email zu einem  Infoabend an:

            Mittwoch, 17. August 2022 18:30 Uhr – online
            Dienstag. 30. August 2022 18:00 Uhr - im Potpourri


Weitere Informationen & Anmeldung:

Jan Gaensslen 0176-56820016 |  jgaensslen@gmail.com
 

Hier finden Sie uns:

Potpourri Karlshorster Kiezladen e.V.
Eginhardstraße 9 | 10318 Berlin
T.: 030. 50 15 93 28
E-Mail:
post@potpourri-karlshorst.de

www.potpourri-karlshorst.de/

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© potpourri karlshorster-kiezladen